Berlinale Schulprojekt 2017

Als die Clique mitbekommt, dass J. sich in seine Peinigerin verliebt hat, hat sie einen weiteren Grund, ihn zu hänseln. J. fällt in ein „noch tieferes Loch der Verzweiflung“, aus dem es nur noch einen einzigen  Ausweg geben kann...
„Hope“ ist ein Filmbeitrag von Schülerinnen und Schülern der Carlo-Schmid-Oberschule zum Berlinale Schulprojekt 2017.
Gesamtleitung: Martin Dorr, Evelin Plath
Was passiert, wenn man sich in jemanden „Cooleren“ verliebt, von dem man eigentlich gemobbt und verachtet wird? Ist das möglich und kann das eigentlich gut gehen?
„Sie liebt mich nicht, sie liebt mich“ ist ein Filmbeitrag von Schülerinnen und Schülern der Carlo-Schmid-Oberschule zum Berlinale Schulprojekt 2017.
Gesamtleitung: Martin Dorr, Evelin Plath
"Two Faces" stellt sich der Frage, ob es zwischen zwei Menschen eine echte Liebe geben kann, wenn eine psychische Erkrankung zwischen beiden steht – und findet seine eigene Antwort.  
„Two Faces“ ist ein Filmbeitrag von Schülerinnen und Schülern der Carlo-Schmid-Oberschule zum Berlinale Schulprojekt 2017.
Gesamtleitung: Martin Dorr, Evelin Plath